Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles

Veranstaltungen

Hier könnt ihr euch über zukünftige Veranstaltungen im Marshall Museum informieren.

Sa,29.06.19 ab 20.00 Uhr
Einlass ab 19.30 Uhr
Eintritt 15,00 Euro
Hot Docs
(Rock 'n' Roll bis der Arzt kommt )
und
Intense
ROCK-, SOUL- UND POPMUSIK DER LETZTEN 40 JAHRE
Hot Docs – Rocken bis der Arzt kommt
Seit vielen Jahren sind die Hot Docs dafür bekannt,
dass sie jede Party zum Rocken bringen
– mit einem mehrstündigen Tanzprogramm aus Songs, die jeder kennt
– wie „Rockin‘ All Over The World“, „Jailhouse Rock“, „Hound Dog“, „Honky Tonk Women“ oder „Let’s Have a Party“.

Für viele war es die beste Zeit ihres Lebens:
die Mädchen trugen wallende Gewänder, die Jungs banden ihre langen Haare mit dem Stirnband zusammen,
dein Feind war das Establishment und dein Freund der Joint.
Die Liebe war noch frei und die Musik wurde noch von Hand gemacht.
Die Hot Docs bringen Euch in die Zeit zurück,
als man in San Francisco noch Blumen im Haar trug,
als Bob Dylan und Barry McGuire Protestsongs zur Akustikgitarre sagen,
Slow-Hand Clapton den Blues spielte und man bei traurigen Liedern
von James Taylor oder Neil Young am Lagerfeuer schmuste.
Ihr hört die Lieder von Folkrockpoeten wie Simon & Garfunkel
und fetzige Lieder der Beatles und Stones!
Rock ‘n‘ Roll bis der Arzt kommt
– bei den schnellen Nummern von Little Richard, Bill Haley,
Chuck Berry  oder Elvis tanzen die Endorphine im Blut Pogo.
Solltet Ihr während eines Konzerts unter rhythmischen Zuckungen,
Rock’n’Roll-Anfällen oder schwerem Blues leiden – die Hot Docs sind die wahren Ärzte!
Die Hot Docs können nicht nur Tanzpartys beschallen,
sondern auch ein Programm mit gefühlvollen Songs und Balladen gestalten.

Stefan Könsgen – Gesang, Akustikgitarre, Harp, Bass
David Paz – Gesang, Akustikgitarre, Bass
Borwin Bandelow  – Bass, Kontrabass, Akustikgitarre, Harp
Wolfgang Streich  – Schlagzeug

Übrigens: Alle Gagen der Hot Docs werden gespendet (an Ärzte ohne Grenzen u.a. Organisationen)

INTENSE
Der Name steht für Rock-, Soul-, Blues- und Popmusik auf hohem Niveau
und bietet eine Klang-und Zeitreise durch die Geschichte
der Rock- und Popmusik der letzten 50 Jahre.
Songs von Clapton, Santana, Amy Winehouse, Tina Turner, Stevie Wonder
und den Blues-Brothers machen ebenso gute Laune
wie ein strammer Rock’n’Roll von Southside Johny & the Ashury Dukes.

Die immerhin elf MusikerInnen haben sich durch
den großen Wiedererkennungswert der dargebotenen Songs
eine ständig wachsende Fangemeinde geschaffen.
Intense erweckt viele bekannte Oldies zu neuem Leben
und präsentiert diese absolut live auf der Bühne – Party garantiert!

Frontfrau Madeleine und ihr Pendant Holger
bestechen durch starke Stimmen – auch im Duett.
Die Band liefert den passenden Groove dazu
– kein Wunder bei einer fünfköpfigen(!) Bläser-Section.
Intense – just good Music!


Efim Liberman, Git.; Michael Knoch, Sax.; Martina Paasche,Sax;
Madeleine Jänecke, voc.; Peter Wyglendatz, Trp.;
Christine Lindner, Pos.; Carola Müller, Sax.;
Ulrich Herzog, Bass; Holger Hoyk, Voc.:
Wolfgang Streich, Drums; Albert Nörthemann, Keyb.


Marshall Amp Museum Germany
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü