Aktuelles - Marshall Amp Museum Germany

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Aktuelles

Veranstaltungen

Hier könnt ihr euch über zukünftige Veranstaltungen im Marshall Museum informieren.

am Samstag, 25. März 2017 könnt ihr Euch auf echt handgemachte Musik freuen.
ab 20.00 Uhr geht es los
Eintritt : 8,00 Euro



Für viele war es die beste Zeit ihres Lebens: die Mädchen trugen wallende Gewänder, die Jungs banden ihre langen Haare mit dem Stirnband zusammen, dein Feind war das Establishment und dein Freund der Joint. Die Liebe war noch frei und die Musik wurde noch von Hand gemacht.
Die Hot Docs bringen Euch in die Zeit zurück, als man in San Francisco noch Blumen im Haar trug, als Bob Dylan und Barry McGuire Protestsongs zur Akustikgitarre sagen, Slow-Hand Clapton den Blues spielte und man bei traurigen Liedern von James Taylor oder Neil Young am Lagerfeuer schmuste. Ihr hört die Lieder von Folkrockpoeten wie Simon & Garfunkel und fetzige Lieder der Beatles und Stones!
Rock ‘n‘ Roll bis der Arzt kommt – bei den schnellen Nummern von Little Richard, Bill Haley, Chuck Berry  oder Elvis tanzen die Endorphine im Blut Pogo.
Solltet Ihr während eines Konzerts unter rhythmischen Zuckungen, Rock’n’Roll-Anfällen oder schwerem Blues leiden – die Hot Docs sind die wahren Ärzte!
Patricia Link – Gesang, Gitarre
Stefan Könsgen – Gesang, Akustikgitarre, Harp, Bass
David Paz – Gesang, Akustikgitarre, Bass
Borwin Bandelow  – Bass, Kontrabass, Akustikgitarre, Harp
Wolfgang Streich  – Schlagzeug

Übrigens: Alle Gagen der Hot Docs werden gespendet (an Ärzte ohne Grenzen u.a. Organisationen)

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü